Crikvenica
Crikvenica
Crikvenica
Crikvenica

Crikvenica ist einer der ältesten Urlaubsorte am Mittelmeer und ein berühmter Kurort, der durch sein mildes Klima und seine üppige immergrüne Pflanzenwelt besticht. Der Sommer ist die Jahreszeit, in der Crikvenica am intensivsten lebt. Schöne Sand- und Kiesstrände bieten einen herrlichen Badegenuss im sauberen Meer und die mediterrane Vegetation sorgt während der langen Sonnenstunden für viel Schatten. Spaziergänge am Meer und Bergsteigen in der Umgebung, verschiedene Sportarten zu Wasser und zu Lande, Fischerfeste und Maskenbälle, Tanz und Unterhaltung auf Hotelterrassen und in Nachtklubs, Konzerte mit klassischer Musik und Bilderausstellungen, gastronomische Spezialitäten, Ausflüge mit Schiff oder Bus, Jagd und Fischfang - hier kommt jeder Gast auf seine Kosten! Besuchenswert ist auch das älteste Hotel in der Stadt, das 1895 erbaute Hotel Therapia. Der Name Crikvenica kommt vom kroatischen Wort für Kirche ("Crkva") und bezieht sich auf die Kirche des Paulinerklosters, das kürzlich auch zu einem Hotel umgebaut wurde. Crikvenica ist auch im Winter attraktiv, insbesondere wegen der prächtigen Karnevalsfeste im Januar und Februar. In der Stadtumgebung gibt es mehrere kleinere Orte; besonders erwähnenswert ist das Dorf Grižane, in dem Ende des fünfzehnten Jahrhunderts der Maler Juraj Julije Klović geboren wurde. In der Renaissance galt er als "Michelangelo der Miniatur".

Mildes Klima, frische Luft und immergrüne Vegetation waren vor etwa hundert Jahren die Basis für die Entwicklung des Gesundheitstourismus. Im Laufe der Zeit hat sich der Tourismus auch in anderen Richtungen entwickelt, so dass auf Sie heute, falls Sie sich entscheiden, Ihren Urlaub in Crikvenica zu verbringen, gemütliche Hotels und schöne Strände warten. Drei von diesen Stränden wurden auch mit der "Blauen Fahne" ausgezeichnet, die für Sauberkeit haftet. Wenn Ihnen langweilig ist, nur zu baden und in der Sonne zu liegen, warten auf Sie zahlreiche sportliche Inhalte, die Ihre Zeit erfüllen können. Lernen Sie den Geist dieser Ortschaft auch auf einem Fischerfest kennen oder machen Sie einen Ausflug in einen der nahe gelegenen Orte. Auch Gorski kotar ist nicht weit entfernt.

Selce
Selce
Selce
Selce

Selce ist eine malerische Stadt am Meer mit Sandstränden und dem azurblauen Meer und befindet sich 40 km südlich von Rijeka. Bietet viele Möglichkeiten, wie zum Beispiel Ausflüge zu den Plitvicer Seen und Boots- und Busfahrten am Kvarner, Istrien und Gorski Kotar.

Selce ist eine Stadt mit mehr als 110 Jahre Tradition in Tourismus. Befindet sich in einer kleinen Bucht in der Nähe von Crikvenica. Geeignete Klima macht Selce zu einem wichtigen Rehabilitations-und Gesundheitszentrum, wo sich die Menschen mit Rheuma, Atemwegserkrankungen und körperlichen Behinderungen behandeln. Strände in Selce "tragen eine blaue Flagge" und bieten viele Möglichkeiten für Erholung und Sport wie Tauchen, Tennis, Minigolf, Volleyball und Bowling.

Kulturelles Erbe von Selce tuen verschiedene Kirchen, Türme und alten Ölmühlen, die im 18. Jahrhundert erbaut sind. In der Kirsche der Hl. Katharina wird auch das Reliquiarder Heiligen erhalten. Diese Kirche befindet sich in einem kleinen Park,in der romanischen Epoche gebaut. Der Glockenturm von Hl. Georg, im 11. Jahrhundert gebaut, ist zu den beliebtesten Heiligen des Mittelalters gewidmet.